Startseite : Aktuelles
 

Büro in Krefeld eröffnet!

01.03.2016

Wie angekündigt, haben wir das Büro der Treuhandgemeinschaft in die Königstraße 137 nach 47798 Krefeld verlegt. Das ist eines der Bausteine bei der strategischen Neuausrichtung der Treuhand, die ihr Büro in das Gebäude ihrer Korrespondenzanwaltskanzlei in Deutschland, der Anwaltskanzlei Teipel, Stirken & Keller verlegt hat.

Ein weiterer Baustein ist die Verstärkung der Treuhand mit einer Volljuristin, die Englisch und Französisch auf muttersprachlichem Niveau spricht. Frau Long hat Rechtswissenschaften in Deutschland und in den USA studiert und ist in beiden Ländern als Rechtsanwältin zugelassen.

Die Treuhand entfaltet auf diese Weise mehr Schlagkraft bei der Durchsetzung der Gläubigerinteressen ihrer Mitglieder. Auch im Ausland kann zunächst der direkte Kontakt mit den in Verzug geratenen Geschäftspartnern gesucht- und an einer einvernehmlichen Lösung gearbeitet werden. Für den Fall einer notwendigen gerichtlichen Durchsetzung, steht ein optimiertes Netzwerk an Korrespondenzbüros im Ausland zur Verfügung, dem schnell und sachgerecht zugearbeitet werden kann. 

Wie gewohnt vertritt die Treuhand weiterhin die Interessen ihrer Mitglieder in Insolvenzverfahren, im Ausland wie im Inland nunmehr vermehrt auch ohne zusätzliche Einschaltung einer ortsansässigen Anwaltkanzlei.

" Im Falle von nicht-privilegierten Forderungen spart das Kosten und ermöglicht eine bessere und schnellere Einschätzung dessen, was aus den Sanierungs- oder Insolvenzverfahren eingebracht werden kann", sagt Bernadette Long, die auch die inzwischen im Ausland vermehrt eingesetzten Online Informationssysteme in Insolvenzverfahren von Haus aus besser nutzt. 

Zurück zur Übersicht